News

Warnlagebericht

Am Samstag erneut Schauer und Gewitter
Bodendruck- und Frontenkarte für Samstag, 25. Mai 2024, 14 Uhr MESZ (Quelle: UBIMET)
Bodendruck- und Frontenkarte für Samstag, 25. Mai 2024, 14 Uhr MESZ (Quelle: UBIMET)

Aktuelle Wetterlage

Mit einem schwachen Tief, welches sich nördlich der Alpen bildet, bleibt die Schauer- und Gewitterneigung auch am Samstag speziell im Bergland erhöht. Zu Beginn der neuen Woche macht sich ein schwacher Ausläufer eines Atlantiktiefs bemerkbar, damit bleibt es weiterhin unbeständig.

Überblick Warnungen

GEWITTER
Warnungen erfolgen bei Bedarf zeitnah.

Warnausblick

Der Samstag hat keine nennenswerte Wetteränderung zu bieten. Vor allem an der Alpennordseite gehen von der Früh weg einzelne Regenschauer nieder, im Tagesverlauf breiten sich diese im Bergland aus und auch Gewitter sind neuerlich dabei. Am ehesten trocken und öfter sonnig bleibt es im Südosten. Im Osten und im Donauraum weht mäßiger Südostwind, sonst spielt der Wind weiterhin keine Rolle.

Am Sonntag machen sich in der Osthälfte generell mehr Wolken bemerkbar und von Beginn an ziehen Schauer und einzelne Gewitter durch, zwischendurch zeigt sich aber auch die Sonne. Im Westen setzt sich hingegen ein recht freundlicher Mix aus Sonne und Wolken durch, im Tagesverlauf steigt aber besonders im Bergland die Schauer- und Gewitterneigung erneut an. Der Wind weht meist schwach bis mäßig aus südöstlichen Richtungen.

Der Montag hat in der Osthälfte viel Sonnenschein zu bieten, im Westen bilden sich hingegen immer mehr Wolken und spätestens am Nachmittag ist hier mit zahlreichen, teils kräftigen Schauern und Gewittern zu rechnen. Abseits des Westens bleibt es hingegen meist trocken und oft bis zum Abend sonnig. Abseits der Gewitter weht generell nur schwacher Wind.

Am Dienstag geht es in der Osthälfte trocken und sonnig in den Tag. Im Westen regnet es dagegen schon von der Früh weg schauerartig verstärkt. Im Tagesverlauf bilden sich dann auch im östlichen Bergland Schauer und Gewitter. Trocken und freundlich geht der Tag vom Weinviertel bis in die Südoststeiermark zu Ende. Der Wind dreht auf West und weht besonders im Donauraum und am Alpenostrand mäßig bis lebhaft.

Autor

Markus Goller
Samstag, 25. Mai 2024, 09:25 Uhr

ab € 2,00
pro Monat
Rechtzeitige Unwetterwarnungen für Österreich
  • Warnungen per SMS und E-Mail
  • Warnkarte für alle 3 Tage
  • Punktgenaue Informationen
  • Werbefreie Website und App
ab € 2,00 pro Monat
Jetzt abonnieren