News
Warnlagebericht

Warnlagebericht

Am Samstag im Westen und Süden unbeständig

Aktuelle Warnlage

Am Samstag steigt mit der Annäherung eines Tiefs im westlichen und südlichen Bergland die Schauer- und Gewitterneigung an, auch der Sonntag bringt vor allem im Berg- und Hügelland einige Schauer und Gewitter. Unter dem Einfluss eines Italientiefs sowie eines Trogvorstoßes über Mitteleuropa gestaltet sich dann auch die kommende Woche äußerst unbeständig.

Überblick Warnungen

Derzeit sind keine Warnungen in Kraft.

Warnausblick

Im Laufe des Samstag gehen von Vorarlberg bis Kärnten ein paar Regenschauer nieder, auch Blitz und Donner sind möglich. Sonst bleibt das ruhige Frühlingswetter bestehen.

Am Sonntag bilden sich im Bergland sowie im Mühl- und Waldviertel wieder rasch Quellwolken und hier gehen nachfolgend ein paar Schauer und Gewitter nieder. Abseits davon bleibt es meist trocken und auch überwiegend sonnig.

Am Montag halten sich im Großteil des Landes von Beginn an dichte Wolken, im Süden und Südosten regnet es bereits in der Früh. Im Tagesverlauf breitet sich der Regen dann von Südosten her auch auf den äußersten Westen und Norden aus. Vor allem im Südosten ziehen auch kräftigere Schauer durch.

Autor
Dabih Isidori
Freitag, 24. Mai 2019 um 02:55 Uhr

ab € 2,00
pro Monat
Rechtzeitige Unwetterwarnungen für Österreich
  • Warnungen per SMS und E-Mail
  • Warnkarte für alle 3 Tage
  • Punktgenaue Informationen
  • Werbefreie Website und App
ab € 2,00 pro Monat
Jetzt abonnieren