25.04.2015

Das Kompetenzzentrum für Unwetter

Lagebericht

Am Samstag im Westen leicht unbeständig, im Osten freundlich


Aktuelle Wetterlage

Am Wochenende werden in einer südwestlichen Höhenströmung warme, aber leicht labil geschichtete Luftmassen in den Ostalpenraum geführt. In der Nacht auf Sonntag überquert zudem eine nur schwach wetteraktive okkludierte Front das Land. Vor und hinter dieser wird es am Samstag und Sonntag an der Alpennordseite leicht föhnig. Am Montag liegt Österreich an der Trogvorderseite zunächst noch in einer föhnigen Südströmung, ehe diese in der Nacht auf Dienstag mit Durchgang einer massiven Kaltfront im ganzen Land zum Erliegen kommt. Mit dieser zeichnen sich aus heutiger Sicht speziell in Westösterreich warnrelevante Neuschneemengen bis in höher gelegene Täler ab.


Überblick Warnungen

Zurzeit sind keine Warnungen in Kraft.


Warnausblick

Am Samstag stellt sich in der Osthälfte bei einem Mix aus Sonne und Wolken trockenes Wetter ein. Von Vorarlberg bis zum Innviertel und Oberkärnten verdichten sich dagegen im Tagesverlauf die Wolken und nach Westen hin gehen am Nachmittag lokale Schauer nieder. Vom Weinviertel bis zum Burgenland frischt teils lebhafter Süd- bis Südostwind auf.

Der Sonntag bringt ebenfalls einen Mix aus Sonne und Wolken, dazu wird es erneut warm. Leicht unbeständig verläuft der Tag im Berg- und Hügelland, hier muss man im Tagesverlauf mit einzelnen Schauern rechnen. Mit auflebendem Südföhn nimmt am späten Nachmittag die Schauerneigung allmählich wieder ab. Lediglich vom Bregenzerwald bis zum Karwendel sind dann einzelne Schauer und Gewitter nicht ausgeschlossen. Im östlichen Flachland macht sich mäßiger Südostwind bemerkbar.

Am Montag stauen sich im Südwesten von Anfang an dichte Wolken und es fällt allmählich Regen. An der Alpennordseite macht sich noch föhniger Südwind bemerkbar, im Laufe des Nachmittags steigt jedoch mit Annäherung einer Kaltfront das Schauer- und Gewitterrisiko zwischen Vorarlberg und Oberösterreich deutlich an. Im Osten bleibt es aus heutiger Sicht bis zum Abend recht sonnig und trocken. Der Wind weht oft lebhaft bis kräftig aus Süd, abends kommt in Oberösterreich mitunter kräftiger Westwind auf.

Peter Pilati am 25.04.2015 um 06:22 Uhr.