04.12.2016

Das Kompetenzzentrum für Unwetter

Lagebericht

Am Montag oft sonnig


Aktuelle Wetterlage

Das Hoch UWE sorgt am Montag für ruhiges Wetter im Alpenraum. Bodennah hält sich jedoch gebietsweise feuchte Luft. Auch im weiteren Verlauf der Woche hält der Hochdruckeinfluss in Österreich weiter an.


Überblick Warnungen

Derzeit sind keine Warnungen aktiv.


Warnausblick

Der Abend und die Nacht auf Montag bringen trockenes Wetter, am Alpennordrand sowie in den Becken und Tälern des Südens breitet sich jedoch wieder Nebel oder Hochnebel aus. Zudem ziehen im Südosten ein paar Wolken durch. Abseits davon bleibt es klar, der Wind weht mäßig aus Südost.

Am Montag setzt sich das ruhige, aber kalte Winterwetter fort. Meist scheint von der Früh weg die Sonne. Lokal hält sich teils zäher Nebel wie etwa am Bodensee oder im Klagenfurter Becken, ab Mittag setzt sich aber auch hier vermehrt die Sonne durch.

Der Dienstag und Mittwoch bringen eine Fortsetzung des sonnigen Wetters, im Gegensatz zu den Vortagen steigen in prädestinierten Nebelregionen die Chancen auf Sonnenschein.


Marc Mühling am 04.12.2016 um 16:05 Uhr.